Kinderfeuerwehrtag in der Gemeinde Friedland

Spiel und Spaß in Niedernjesa
 
Am 22.06.2013 trafen sich die Kinderfeuerwehren der Gemeinde zum Kinderfeuerwehrtag in Niedernjesa. Rund 50 Kinder aus fünf Feuerwehren waren der Einladung nach gefolgt. Erstmalig war auch die Kinderfeuerwehr aus Mollenfelde vertreten. Zahlenmäßig hatten die Löschzwerge aus Ballenhausen die Nase vorn, sie stellten insgesamt drei Gruppen á fünf Kinder.
 
Das Kinderfeuerwehrteam um Kathrin Domeyer und Christoph Flagge hatten für die Löschzwerge verschieden Spiele und Aufgaben rund um das Thema Feuerwehr vorbereitet. So mussten die “Kleinen“ unter anderem ihr Feuerwehrwissen unter Beweis stellen, und verschiedene  
 
Ausrüstungsgegenstände benennen oder in voller Montur einen kleinen Hindernisparcour überwinden. Auch Gummistiefel-Weitwurf stand auf dem Programm. Am Ende siegte die Gruppe Niedernjesa II vor Groß Scheen I, Ballenhausen II und Mollenfelde. Die Gruppe Ballenhausen I belegte Platz fünf, dicht gefolgt Niedernjesa I, Ballenhausen III, Reiffenhausen I, Groß Schneen II und Reiffenhausen II.
 
 
Text und Bildquelle: www.feuerwehr-friedland.de