Konfirmanden 2008

 2008 haben die Konfirmandinnen und Konfirmanden einen Roten James Grieve gepflanzt. 

Der Apfelbaum steht  auf der Grünfläche unterhalb der Kirche in der Ortsmitte.

 

Der James Grieve ist ein Kulturapfel. Der Zufallssämling wurde von Obergärtner James Grieve in Edinburgh herangezogen und von seinem Arbeitgeber, der Baumschule Dickson, nach ihm benannt und ab 1880 verbreitet. Der Baum gilt als gesund und frosthart. James Grieve ist ein mittelfrüher Blüher, beliebter Herbstapfel und ein guter Pollenspender. Die Ernte beginnt Anfang September, die Genussreife dauert von September bis in den Oktober. Der Ertrag ist reich und regelmäßig.
 
 
 
Zum Konfirmandenjahrgang 2008 gehören:
 
Malte Ahlbrecht, Maike Bergmann, Tobias Czekalski, Inga Frey,
Marc Holzapfel, Juliane Lange, Vanessa Lüert, Nina Mews, 
Jannika Pyttlich, Robin Wieland und Vanessa Willing.